Ich entscheide, wer ich bin (Teil 1)

Als ich 4 war entschied ich, dass ich Tänzerin bin.
Und 16 Jahre später stand ich auf Bühnen und begeisterte das Publikum.

Als ich 10 war entschied ich, dass ich Lehrerin bin.
Und 14 Jahre später lehrte ich Menschen als Trainerin.

Als ich 29 war entschied ich mich dafür nicht nur Trainerin, sondern auch Coach zu sein. 2 Jahre später verdiente ich mein erstes Geld als Coach für Hochbegabte.

Als ich 34 war entschied ich, dass ich eine Mutter bin. Und 10 Monate später kam meine Tochter Nina zu Welt.

Als ich 39 war entschied ich, Bloggerin zu sein.
6 Monate später hatte ich meine ersten 1000 Leser.

Als ich 40 war entschied ich, fabelhaft zu sein und feierte die geilste Geburtstagsfeier meines Lebens! 😀

Jetzt bin ich 41 und ich entscheide mich Künsterlin zu sein.
Und ich bin so gespannt, was alles passieren wird… 😉 😀 <3

Remember

Dein Leben wird gelenkt durch das, was DU entscheidest zu sein.
Überlege Dir daher gut, wer oder was Du sein willst und dann… ENTSCHEIDE Dich dafür, es ab sofort zu SEIN.

Du brauchst es nicht WERDEN, denn es steckt ja schon in Dir und muss nur noch raus. Du bist es schon jetzt und vielleicht schon immer gewesen.

Warte nicht auf die Erlaubnis von außen. Warte nicht, bis Dich irgendjemand entdeckt oder Dich so ernennt zu dem, was Du gerne wärst.

Entscheide Dich jetzt, dann folgen die notwendigen Schritte von ganz alleine.

Ich habe noch nie im Internet nach einer passenden Ausbildung, etc. gesucht. Denn sobald ich mich wirklich entschieden hatte, etwas zu SEIN, kam alles weitere fast von selbst in mein Leben.

Fast… Eine Bedingung gibt es. Oder zumindest macht es die Sache erheblich leichter. 😉

Öffne Dich, seit mutig und ERZÄHLE anderen Menschen davon.
Riskiere, wenn nötig, für einen Spinner gehalten zu werden.
Erzähle es trotzdem! 😀

Believe me. This is really MAGIC! <3

Ich wünsche Dir eine Woche, so grandios wie Du!
Alles Liebe
Christina

Tänzerin, Trainerin, Coach, Mutter, Bloggerin, fabelhafte Frau, Unternehmerin, Freundin, Autorin, Chefin, Künstlerin und noch lange nicht fertig.


Aus Facebook. Originalbeitrag und Kommentare hier.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.